Ein echter Niederösterreicher...

… ist ehrlich. Die Botanicals für den Weigel Dry Gin stammen deshalb von den Bäumen, Sträuchern und Feldern der Region. Angenehme Süße von Beeren und Früchten abgerundet durch erdige Noten von Wurzeln und Gewürz bilden die Basis des Gins und vermitteln in jedem Tropfen ein Stückchen Heimat. Echte Niederösterreicher sind ebenso offen und neugierig im Charakter – Darum vollenden vier von elf Botanicals aus Asien und Südamerika den Gin mit einem Hauch feiner Exotik. 

 

In einem sanften Verfahren wird so gebrannt, wie bereits im 17. Jahrhundert: Eine handgeschmiedete Destille nach historischer Bauart - vom Kessel bis zum Alembik aus purem Kupfer - lässt nur die feinsten Aromen hervortreten. Nach dem Brennvorgang ruht der Gin in großen Glasballons, um sein Aroma vollends zu entfalten. Erst dann wird jede Flasche per Hand abgefüllt und erhält ihr Weigel-Etikett.